Slope of Kings

Wo? Ollantaytambo
Wann? 6.Januar

Beschreibung

Diese Zeremonie in den Doerfern der Anden hat ihren Ursprung in der Pre-Hispanischen Aera und dient dem Gedenken an das Bestehen einer hoeheren Macht. Diese Macht, auch Varayoc genannt, erhaelt als Machtsymbol das Zepter seines Vorgaengers. Die Zepter, welche aus natuerlichem Holz hergestellt werden, messen etwa einen Meter und haben silberne sowie goldene Eingravierungen.

Dieses religioese Fest deckt sich mit dem Entreissen der Macht Varayocs; dessen Amt in einer feierlichen Prozedur an seinen Nachfolger uebergeben wird. Waehrend der Prozedur werden zwei Bildnisse, das des Jesuskinds und das von San Ididro, von Farmern durch die Stadt getragen. Am Nachmittag findet ein Stierkampf statt.
 






Share This
Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn
Share:
0
0
0
Follow us on:
     
Menu