Uchuyqosqo – Touren in Cusco

Cusco
Cusco: Uchuyqosqo Wenn du es liebst, zu wandern und mitten im Nirgendwo zu sein, einzig und allein von unberuehrter Natur umgeben oder falls du einfach nur gerne campen gehst und Spass mit anderen haben willst, dann ist diese Tour genau das richtige fuer dich! In die „X-Zone“ verirren sich nur selten Touristen. An diesem Ort, welcher etwa eine Stunde von Cusco entfernt ist, wirst du einen kleinen Huegel bestehend aus Felsen sowie einigen Hoehlen vorfinden. Uchuyqosqo, was soviel bedeutet wie „kleines Cusco“, befindet sich direkt ueber dem Urubamba-Tal und bietet eine spektakulaere Aussicht ueber die Bergketten der Cordillera Vilcanota.

Reiseverlauf:
  • Tag 1
    Cusco: UchuyqosqoAbreise ist um 7 Uhr morgens von Amauta Cusco. Etwa um 7:30 Uhr findet ein Besuch der X-Zone statt. Hinter dem Namen verbirgt sich eine Art Kalksteinformation mit unzaehligen kleinen Loechern, die sich auf Erosionen zurueckfuehren lassen. Diese Steine wurden von der Urbevoelkerung an ihren jetzigen Standort transportiert und in unterirdische Tempel und Hoehlen verarbeitet. Auch heute noch erkennt man eindeutig den heiligen Wert, der ihnen vor langer Zeit einmal zugeschrieben wurde. Nach diesem kurzen Besuch werden dem alten Inka-Pfad folgen, welcher auf direktem Wege von Sacsayhuaman nach Uchuyqosqo fuehrt. Frueher wurde der Pfad dazu genutzt, Steine fuer die Konstruktion von Sacsayhuaman zu transportieren. Auf unserem Weg werden wir viele kleine Seen und Doerfer passieren, in denen die laendliche Bevoelkerung mit ihren Lamas und Alpakas herumlaeuft. Um 12:30 Uhr dann erreichen wir die Qoricocha Lagune. Nach dem Mittagessen um 13:00 Uhr setzen wir um 14:30 Uhr unsere Wanderung nach Uchuyqosqo fort, wo wir etwa gegen 17:30 Uhr ankommen werden. Nachdem wir uns etwas umgeschaut haben, wird das Lager aufgeschlagen und ein Lagerfeuer angezuendet.
  • Tag 2
    Cusco: UchuyqosqoUm 7 Uhr morgens gibt es Fruehstueck
    Um 8 Uhr ist Aufbruch in Richtung Chincheros. Auf unserem Weg haben wir eine atemberaubende Aussicht ueber die Berge Nevado la Veronica und Nevado de Salkantay. Des Weiteren fuehrt uns unser Weg durch das Doerfchen Tauca, in welchem wir zu Mittag essen.
    Nach der Besichtigung von Chincheros um 17 Uhr werden wir aufgelesen und wieder zurueck nach Cusco transportiert.
Praktische Informationen
  • Abreise:
    Cusco: Uchuyqosqo3. Juli
  • Transport:
    mit dem Bus und zu Fuss
  • Dauer:
    2 Tages
  • Price 2017:
Woran ihr denken solltet:
  • Fotoapparat oder Videokamera
  • ausreichend Wasser
  • einen Pullover bzw. Jacke
 
  • bequeme Schuhe
  • Insektenschutz Sunblocker
  • Sunblocker
Inbegriffen sind:
  • Transport
  • saemtliche Mahlzeiten
  • Zelte und Isomatten
  • Tourguide
 
Nicht inbegriffen:
  • Fruehstueck am ersten Tag
  • Abendessen am zweiten Tag
  • Schlafsack
Mindestanzahl der Teilnehmer:
  • 6.
Service offered by:
DOS MANOS PERU - Travel Agency

Tour Arrangement in Cusco







Deportes de Aventura Cusco is an excellent area for practicing any adventure sport
Share This
Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn
Share:
0
0
0
Follow us on:
     
Menu